Chloé Marcie


Details: Pullover Hallhuber (similar here) // Coat Hallhuber (similar here) // Pants Asos // Bag Chloé // Shoes Adidas

 

To bring some color in this rainy and grey weather here in Berlin, I just had to put on my favorite pastel pieces. You already know, that I am totally babyblue into babyblue and especially this coat.

As I posted a snapshot of this outfit on Instagram the other day, Nathalie commented: “ You look great. Finally a blogger at Fashionweek, who wears the same looks like in real life”. And that was exactly what I was thinking about the last couple of days. I saw so many bloggers who disguises themselves to get noticed, standing in the rain with pleading eyes, hoping to get snapped by a famous streetstyle photographer or someone to interview them. It is so annoying and sad, that the true sense behind this week, fashion, totally moves into the background.

Sure, we all want to look cool, chic and sometimes flashy during fashion week- no question and I totally agree on that, but you have to stay true to yourself and to your style. You have to keep your personal touch. The actually worst is, if you can see that the person doesn’t feel comfortable in its outfit. This week is not about how often you get snapped by photographers, it’s about the passion for fashion, which we all share, or am I wrong?

I choose some comfy outfits for fashionweek. On a fully packed day of meetings, shows and events it’s impossible for me to wear  heels all day. That’s why I just brought my Stan Smith, Loafers and my ankle boots with me. The most important thing for me is actually the feel-good factor. I only brought pieces and outfits with me, of which I know that I feel comfortable in it.

Just like this outfit here, which I combined with my new love- Chloé Marcie. I love this soft and girlish touch in combination with this super casual and cool sneakers. Fortunately, the baby blue will stay for spring and so I put together my favorite pieces for you below the post.
How do you like the look?

Love, Valerie

P.S.: Make sure to follow me on Instagram for fashionweek updates 🙂


Um dem grauen und regnerischen Wetter in Berlin zu trotzen, musste ich einfach meine liebsten Pastell Stücke auspacken. Ihr wisst ja schon, dass zartes Blau und vor allem dieser Mantel aus meinem Kleiderschrank nicht mehr wegzudenken ist.

Als ich einen Schnappschuss dieses Outfits vor ein paar Tagen bei Instagram gepostet hatte, schrieb Nathalie darunter: “Siehst toll aus! Danke, dass es endlich mal eine Bloggerin gibt, die auf der MBFWB das gleiche trägt wie im echten Leben / auf ihrem Blog.”. Und das war es, was ich die letzten Tage so oft gedacht habe. Ich habe so viele Blogger gesehen, die sich verkleidet haben um aufzufallen, die mit bettelnden Blicken vor dem Zelt standen, in der Hoffnung jemand spricht sie an, möchte sie fotografieren oder interviewen. Es ärgert mich wahnsinnig, dass der eigentliche Sinn der Modewoche, nämlich die Mode, total in den Hintergrund rückt.

Klar, bei der Fashion Week zieht man sich gerne mal etwas auffälliger an oder auch etwas chicer – keine Frage und dagegen ist auch absolut nichts einzuwenden, aber es sollte nicht die Seele verloren gehen. Man sollte sich trotz auffälliger Outfits treu bleiben und seinen Stil, seine persönliche Note wahren. Das Schlimmste ist eigentlich, wenn man der Person ansieht, dass sie sich absolut nicht wohl darin fühlt. Hier geht es nicht darum, wer die meisten Streetstyle-Fotos von sich im Internet findet, hier geht es um die Leidenschaft zur Mode – die wir alle teilen, oder nicht?

Ich für meinen Teil habe mich für ein paar bequemere Outfits entschieden. Ein vollgepackter Tag mit Meetings, Shows und Events ist für mich in hohen Hacken einfach nicht machbar, deshalb habe ich auch nur meine Stan Smith, Loafers und Stiefeletten mit eingepackt. Das Wichtigste ist für mich eigentlich der Wohlfühlfaktor. Teile und Outfits, von denen ich zu 100 Prozent weiß, dass ich mich darin wohlfühle und nicht dauern etwas zurecht zupfen muss, landen automatisch in meinem Fashionweek-Koffer.

Genau wie dieses Outfit hier, welches ich mit meiner neuen Liebe, der Chloé Marcie, kombiniert habe. Ich liebe dieses softe und mädchenhafte, in Kombination mit den lockeren, coolen Sneakern. Zum Glück bleibt uns das Babyblau auch im Frühling erhalten. Weiter unten im Post zeige ich euch meine Lieblingsstücke.

Wie gefällt euch der Look?


You like this article? Show some love! 😊

You Might Also Like

19 Comments

  • Reply
    Luise
    22. January 2015 at 10:32

    Schön, dass du deinem Stil treu bleibst und dich nicht für diese 5 Tage verstellst. Dein Outfit gefällt mir sehr gut und die Tasche ist der Hammer.

    Liebe Grüße
    Luise von http://www.just-myself.com

  • Reply
    modeicon
    22. January 2015 at 11:05

    Wow du siehst wirklich toll aus und du hast so Recht mit dem was du sagst.
    Manchmal ist weniger auch mehr und du siehst einfach nur wunderschön aus!

    Liebste Grüße!

  • Reply
    Mia
    22. January 2015 at 11:44

    Toller Look! UND auch endlich mal jemand bei der MBFWB, der nicht komplett schwarz trägt (mag ich auch, aber Abwechslung ist top 🙂
    Schön, dich endlich mal kennen gelernt zu haben, schade, dass es nur so kurz war! Viel Spaß noch!!!

  • Reply
    Elli
    22. January 2015 at 13:28

    Ein wirklich sehr harmonischer Look bei dem wirklich alles stimmt 🙂

  • Reply
    Bellezainter
    22. January 2015 at 14:35

    Que ideal el look, me gusta muchísimo el color celeste en las prendas sobre todo ahora en invierno ya que puedes dar ese toque de color que no estamos acostumbradas a darle a nuestras prendas en esta época. El abrigo es precioso.

    Un besitoo 🙂

  • Reply
    Barbara
    22. January 2015 at 14:50

    Die Farbe Babyblau lässt dich richtig strahlen!

  • Reply
    Lisa
    22. January 2015 at 16:56

    Oh ich LIEBE das Outfit!
    Super schöner Blog 🙂

    Liebe Grüße
    http://lisasgirlystuff.blogspot.de/

  • Reply
    Samieze
    22. January 2015 at 18:42

    Da hast du absolut Recht! Ich bin sowieso sehr verliebt in Babyblau und finde deinen Look einfach umwerfend.
    Liebe Grüße,
    Samieze
    http://www.samieze.com

  • Reply
    Lena
    22. January 2015 at 19:31

    Sehr schönes Outfit! Ich bin vor ca. einem Jahr über dich auf Instagram gestolpert und jetzt habe ich dich hier wiederentdeckt. Du hast ja jetzt einiges erreicht, herzlichen Glückwunsch! Der Look gefällt mir ausgesprochen gut, das blau steht dir auch sehr gut.
    Deiner Meinung kann ich nur zustimmen. Aber das wird wohl immer so sein.

    xx

    Lena

  • Reply
    Kationette
    23. January 2015 at 8:30

    Du siehst zauberhaft aus und auch finde es toll, dass du dir und deinem Stil auch in Zeiten der Fashionweek komplett treu bleibst – genau diesen Stil lieben deine Leser schließlich auch an dir.
    Liebst
    Kati
    http://www.kationette.com

  • Reply
    Lisa
    23. January 2015 at 13:55

    Das sieht wunderschön aus.Schick,aber durch die Sneaker trotzdem lässig.Wirklich ein toller Look !

    Liebst,Lisa

  • Reply
    ekulele
    23. January 2015 at 15:21

    Ein wunderschönes Outfit!
    Diese hellen Farben sind einfach genau deins!

    Herzliche Grüße, Frauke von
    ekulele

  • Reply
    Sandra
    24. January 2015 at 2:29

    Wow, das ist echt ein tolles Outfit! Ich liebe dieses kühle blau kombiniert mit einer weißen Jeans und der mädchenhaften Tasche, sieht es wirklich klasse aus. Pastel ist auch einer meiner Lieblingstrends und ich finde genau so etwas gehört auf die Fashionweek!
    Liebste Grüße, Sandra

  • Reply
    Teddy meets Burgundy -Teddy meets Burgundy - Simple et Chic
    24. January 2015 at 15:32

    […] you already saw in the last Outfit Post, I handled the Berlin Fashion Week very casual this season. High Heels, skirts and dresses had to […]

  • Reply
    Caro
    25. January 2015 at 9:29

    Babyblue ist meine Lieblingsfarbe und der Look steht Dir außerordentlich gut! 🙂
    Liebe Grüße !

    http://www.redchillilounge.com

  • Reply
    Black, White, Rose -Black, White, Rose - Simple et Chic
    27. January 2015 at 8:29

    […] look from Berlin do you like the most? Baby Blue, Teddy & Bordeaux, or this one […]

  • Reply
    Vicky
    1. February 2015 at 15:55

    WUNDERSCHÖÖÖÖN!

  • Reply
    Inspiredbylaura
    1. February 2015 at 22:03

    Dein Style ist einfach super!! Echt schön, macht Freude deine Posts zu lesen :)!!

    • Reply
      Valerie
      1. February 2015 at 22:37

      Vielen lieben Dank für dein Feedback!! Freut mich riesig 🙂 <3

    Leave a Reply